Wreath Making

Dies ist der erste Adventskranz, den ich selbst gebunden habe. Er ist ein wenig ungleichmäßig geworden, aber aus der richtigen Perspektive betrachtet fällt das kaum auf…

Wir waren letztes Wochenende auf dem Weihnachtsbasar im Haus Arild, wo neben Kranzbinden auch Ponyreiten, Stockbrotbacken und Flitzebogenbauen (für Ben das Highlight…) angeboten wurde. Obwohl wir mehr Zeit eingeplant hatten als letztes Jahr, hat es nicht gereicht, um alles auszuprobieren.

This is the first Advent wreath I made myself. It turned out slightly wonky, but looking at it from the right angle, you’d hardly notice…

Last weekend, we visited the Christmas Bazaar at Haus Arild in Bliestorf, which offered – besides wreath making – pony riding, twist bread making, and bow building (Ben’s favourite). Even though we allowed more time than last year, it still wasn’t enough to try everything.

Dekoriert habe ich den Kranz lediglich mit Bienenwachskerzen und einigen Sternen, die ich aus Wabenplatten ausgestochen habe.

The only decoration I used for the wreath are beeswax candles and a few stars which I cut out of honeycomb beeswax sheets.

Da ich noch Sterne übrig hatte, habe ich Weihnachtsbaumanhänger daraus gemacht.

Since I had a few stars left over, I made some Christmas tree ornaments.

This entry was posted in christmas, decorating. Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>