Garter Stitch Scarf

Diesen Schal für Ben habe ich aus Wollresten gestrickt. Das Muster könnte nicht einfacher sein: keine Zu- oder Abnahmen, keine Umschläge, noch nicht einmal linke Maschen. Ich habe 250 Maschen angeschlagen und dann 60 Reihen einfach rechts gestrickt. Der Effekt entsteht dadurch, dass ich für jede Reihe eine andere Farbe genommen habe. Die Fäden habe ich nicht vernäht, sondern jeweils drei miteinander verknotet, um die Fransen zu machen.

I made this scarf for Ben out of leftover yarn. The pattern couldn’t be simpler: no increases or decreases, no yarn overs, not even purl stitches. I simply cast on 250 stitches and knitted 60 rows, using a different colour for each row. Instead of weaving in the ends, I fastened three strands together with a knot in order to create the fringe.

This entry was posted in knitting. Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>